Schwangerschaft - Beratung

Eine Schwangerschaft ist für den Körper die größtmögliche Veränderung bei vollkommener Gesundheit. Dass dies nicht frei von Begleiterscheinungen abläuft, liegt auf der Hand. Dabei muss nicht alles behandelt und ausgemerzt werden. Vieles kommt und geht von selbst oder verändert sich im Verlauf.
Manche Veränderungen will man gern für immer behalten. Zum Beispiel das vollere Haar, das Gefühl, dass das Essen viel leckerer schmeckt, als früher und dass die Leute im Bus aufstehen.

Wenn sich aber handfeste Beschwerden in Alltag und Stimmung negativ auswirken, ist es Zeit zu Handeln. Ich empfehle immer zuerst pflanzliche oder homöopatische Mittel. In manchen Fällen ist [Akupunktur] hilfreich, oder der Gang zu speziellen Heilpraktikern. Wenn nichts davon hilft, bedarf es ärztlicher Behandlung.

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für Hausbesuche, Beratung und Hilfen in der Schwangerschaft durch die Hebamme. Privat Versicherte sollten sich darüber im Voraus informieren.