Schwangerschaft - Akupunktur & Tapen

Ich biete Körper- und Ohr- Akupunktur, Moxen und Aku-Taping in diesen Fällen an:

  • Geburtsvorbereitende Akupunktur (wird nicht von der Krankenkasse bezahlt)
    Beckenendlage
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Rückenschmerzen
  • Bluthochdruck
  • Sodbrennen
  • Ödeme
  • Depressive Verstimmung
  • Förderung der Milchbildung
  • Narbenentstörung nach Kaiserschnitt
  • Rauchentwöhnung (wird nicht von der Krankenkasse bezahlt)
     

Einer meiner Schwerpunkte ist die Akupunktur zur Geburtsvorbereitung.
Ab vier Wochen vor Geburtstermin wird einmal pro Woche eine Sitzung von ca. 30 min durchgeführt. Dabei wird die ‚Geburtsenergie‘ im Körper langsam gesteigert. Die Geburt selbst wird dadurch zwar nicht weniger schmerzhaft, aber verläuft erfahrungsgemäß ‚reibungsloser‘. Der Muttermund öffnet sich leichter und Blockaden im Verlauf, sog. Dystokien, treten seltener auf.
Da geburtsvorbereitende Akupunktur eine Präventivleistung ist, wird sie von den Krankenkassen nicht übernommen. Ich berechne pro Sitzung 15,00 Euro.

Die Akupunktur zur Rauchentwöhnung verläuft in einem festen Schema über einen Zeitraum von ca. 3 Monaten. Entzugserscheinungen und Stimmungsschwankungen werden mithilfe von Dauernadeln an bestimmten Punkten auf der Ohrmuschel reduziert. Die Kosten dafür liegen einmalig bei 280,00 Euro.